...gibt es noch hoffnung?

Wir Menschen verbringen im Durchschnitt etwa 75 Jahre auf diesem Planeten. Wir arbeiten, essen, schlafen, feiern, wir tun und machen, doch irgendwann ist es vorbei! War das dann alles? Wozu sind wir überhaupt hier und warum leben wir? Hat das alles überhaupt einen Sinn? - Sicherlich hängt das auch von jedem einzelnen ab, aber viele suchen einen Sinn im Leben und finden ihn nicht. Gibt es noch Hoffnung?

Das fragst nicht nur du dich. Immer mehr Menschen stellen sich solche Fragen. Die Multi-Kulti-Gesellschaft von heute sagt, dass jeder nach seiner eigenen Facon selig wird. Jeder soll sich seinen eigenen Glauben zusammenbasteln und wehe es gibt jemand seinen Senf dazu. Doch das ist für die meisten nicht zufriedenstellend, denn vor allem in schwierigen Zeiten hat man nichts, woran man sich festhalten kann. Die eigene Facon ist relativ schnell am Ende.

Wenn wir irgendeinen Bezugspunkt, oder etwas was wir sicher wissen, oder einen allgemeinen Maßstab hätten, dann wäre es doch so einfach. Aber im Gegenteil: Das einzige was wir haben sind Fragen über Fragen:



Woher kommen wir Menschen?

Welchen Sinn hat mein Leben?
Wohin gehen wir, wenn unser Leben hier vorbei ist?
Gibt es einen Gott?
Warum lässt ein liebender Gott Leid zu?
Wer ist Jesus?
Sprechen die Naturwissenschaften nicht gegen Gott?
Was ist mit der Evolutionstheorie?
Und die andere Religionen?


Auf jede dieser Fragen wollen wir auf dieser Homepage eingehen und sie, so gut wie möglich, beantworten. Andere Fragen und Antworten kommen entweder mit der Zeit dazu, oder können im Forum (funktioniert im Moment leider nicht) diskutiert werden.

(Zum Aufbau dieser Homepage: Wenn du dich an die Links (z.B. weiter) hältst, dann kannst du die Texte in einer guten logischen Reihenfolge lesen. Das ist einfacher und verständlicher, wenn man Zeit hat :-) Für die, die keine Zeit haben gibt es eine Auswahlliste mit der sie sich auch zurechtfinden sollten)


zur Auswahl | weiter